ETC „Grün-Weiß“ setzt auf die Jugend – Jahresversammlung mit Ehrungen

In der Jahresversammlung des Tennisclub ETC „Grün-Weiß“ Elsenfeld im Gasthaus Krone standen Ehrungen, Rückblicke und Vorschauen im Mittelpunkt. Die Mannschaften vom ETC schnitten in der diesjährigen Saison wieder sehr gut ab und konnten diverse Meisterschaften präsentieren. Neben Aschaffenburg sei man derzeit der größte Tennisclub in der Region. Da alle notwendigen Investitionen bereits getätigt sind, könne man wirtschaftlich solide arbeiten. Höhepunkt in diesem Jahr wird das 50-jährige Vereinsjubiläum sein, das mit einem Fest gefeiert wird. Außerdem findet am 3. September die Tennis-Ortsmeisterschaft der Nichtaktiven statt.

Der ETC wird auch dieses Jahr mit 14 Jugendmannschaften wieder verstärkt auf die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit setzen. In diesem Jahr gibt es in der Region Aschaffenburg/Miltenberg nur zehn Minifeldmannschaften. Davon stellt der ETC alleine vier Teams.

In der vergangenen Saison konnte man mit der Midcourt U10 II und der Kleinfeld U8 zwei Meisterschaftenfeiern. Jeweils verlustpunktfrei Meister wurden auch die Herren 30 Kreisklasse I (Spielgemeinschaft mit Obernburg) und die Herren I Bezirksklasse I. Auf internationaler Ebene erfolgreich war der 14-jährige Filip Krolo, der Bayerischer Meister und Deutscher Vizemeister wurde und in der deutschen Rangliste Platz 6 bei den U14 einnimmt. Bei den Kreismeisterschaften belegen Julia Junakow (U21 weiblich) und Celine Schönig (U12 weiblich) erste Plätze. Florian Giegerich wurde bei den U10 Midcourt Erster.

Durch die Jugendarbeit mit der Tennis-Academy sind mittlerweile über 100 Kinder und Jugendliche Vereinsmitglied, die die sportliche und wirtschaftliche Zukunft des ETC bilden. Das Trainingsangebot wird weiter ausgebaut und mit 14 Jugendmannschaften besteht ein breites Spektrum für alle Alters- und Spielklassen. Die Kooperation mit Kindergarten und Schulen wird auch in der Saison 2016 weitergeführt. Mit speziellen Familienangeboten will der ETC neben den Jugendlichen auch die Eltern motivieren, aktive Mitglieder zu werden und damit Tennis als Sport für die ganze Familie noch stärker in Elsenfeld zu etablieren.

Die Wahlen erbrachten folgendes Ergebnis:
Erster Vorsitzender Richard Zirkel, Zweite Vorsitzende Christine Oeser (neu),
Sportwartin Helga Wolf-Meyerer, Jugendwartin Kristin Jovanovski, Schriftführer Thomas Kocea (neu), Kassenwartin Michaela Bachmann, Kassenprüfer Dieter Franz. Vorsitzender Richard Zirkel dankte Johannes Appel und Kim Bauer für ihre hervorragende Mitarbeit in den letzten Jahren im ETC Vorstandsteam.

Text, Fotos: Martin Roos

Foto 1

Foto 1: ETC-Vorsitzender Richard Zirkel (rechts) und Sportwartin Helga-Wolf-Meyerer (links) zeichneten die Vertreter der Meisterteams Herren I, Cedomir Jovanovski (Zweiter von links, Meister Bezirksklasse 1 ohne Punktverlust in die Bezirksliga aufgestiegen) und Uli Koch (Herren 30, Meister Kreisklasse 1 ohne Punktverlust in die Bezirksklasse 2 aufgestiegen) aus.

Foto 2

Foto 2: Sportwartin Helga-Wolf-Meyerer (links) und Jugendwartin Kristin Jovanovski (rechts) zeichnen die Jugendmeister U10 Midcourt und U8 Kleinfeld aus.
von links: Lea Bachmann, Caroline Röthel, Florian Giegerich, Marvin Hüneke, Vincent Schadler, Luca Glück, Sebastian Giegerich, Mila Jovanovski, Ole Meyerer und Allegra Pioch.

Meistermannschaften 2014

Wir haben dieses Jahr wieder 3 Meistermannschaften in der Jugend.

Knaben U14 Bezirksklasse 1 somit Aufstieg in die höchste Spielklasse Bezirksliga.
MeisterU14
Von Links nach rechts: Leon Roth, Henry Marshall, Ferdinand Semm, Finn Meyerer, ETC-Headcoach Cedomir Jovanvoski
Auf dem Bild fehlen: Luca Roth, Luca Sauerwein, Dominik Waase

Bambino U12 Meister der Bezirksliga
MeisterU12
Von links nach rechts: Finn Meyerer, Leon Roth, David Vorbeck, Trainer: Cedomir Jovanovski

Kleinfeld U10
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
von oben und links nach rechts
ETC Trainer Cedomir Jovanovski,
Celine Schönig, Maxima Pioch, Zoé Hussy,
Florian Giegerich, Letizia Pioch, Sophie Bildstein

Ortsmeisterschaft 2014

Familie Appel ist 14. Tennis-Ortsmeister
Nachdem Sohn Paul sein Einzel gegen Christian Urs gewonnen und Papa Johannes gegen Roland Zahn verloren hatte, brachte das Doppel zwischen Familie Appel und Schuck Logistic die Entscheidung: In allen drei Sätzen kam es zum Tie-Break zwischen Paul & Johannes Appel und Dieter Riebel & Michael Meyerer, und am Ende waren die Appels die glücklichen Sieger der diesjährigen Ortsmeisterschaft. Mit dem dritten Platz musste das Team Bata Ilic vorlieb nehmen.
Hier die Abschluss-Platzierung:
1. Familie Appel (Paul Appel & Johannes Appel)
2. Schuck Logistic (Christian Urs, Roland Zahn, Michael Meyerer, Klaus Michelsen, Dieter Riebel)
3. Team Bata Ilic (Manuel Rothenbach, Matthias Phla, Thomas Moschgat)

1.Platz
 Familie Appel
2.Platz
Schuck Logistic
3.Platz
Team Bata Ilic

Ortsmeisterschaft 2013

Junioren U18 I – Meister der Bezirksklasse 1 und Aufstieg in die Bezirksliga

Meister Junioren U18 I

Meister der Bezirksklasse 1 und Aufstieg in die Bezirksliga
Von links nach rechts:
Trainer Cedomir Jovanovski, Vincent Zirkel, Carolin Vorbeck, Marcel Klemm, Julian Serafin
Auf dem Bild fehlen: Tommy Wenzel, Catiana Kärcher, Julia Junakow

9751411e5da5d0f66f707ef05b9b5507

Junioren U18 II – Meister in der Kreisklasse

Junioren U18 II
Meister in der Kreisklasse 1.

Hintere Reihe von links nach rechts:
Norman Wamser, Julius Setzer, Paul Müller
Dominik Waase, Paul Appel
Philipp Vorbeck
Auf dem Bild fehlen: Trainer Cedomir Jovanovski

DSCN1340

Unsere Mädchen U14, 1. Platz in der Bezirksliga.

Unsere Mädchen U14, 1. Platz in der Bezirksliga.

Das Finale der beiden Bezirksligen findet am 14. September gegen den SB Versbach statt.

Von links nach rechts:
Julia Rabenstein, Janina Schütz, Julia Junakow, Lilly Führer, Marie Führer
Auf dem Bild fehlen: Trainer Cedomir Jovanovski und Andreas Christoffe

U14Mädchen

Meistermannschaft Bambina U12

20130727_154726.
Meistermannschaft Meister der Bezirksklasse 1 und Aufstieg in die Bezirksliga.

Von links nach rechts:
ETC-Cheftrainer Cedomir Jovanovski, Victoria Terziyska, Mannschaftsführerin Amelie Fischschneider, Hannah Schadler, Lara Münzenberger, Trainer Shahab Jalili

Juniorinnen U18 zum dritten Mal in Folge Meister der Bezirksliga

Auch in diesem Jahr holte sich die weibliche U 18- Mannschaft des ETC Grün-Weiß Elsenfeld in der diesjährigen Medenrunde 2013 die Meisterschaft in der Bezirksliga. Für die Juniorinnen war es schon die dritte Meisterschaft in Folge in der höchsten unterfränkischen Spielklasse.
Der elsenfelder Traditionsverein ETC Grün- Weiß als auch die Tennis Academy setzt mit den Profitrainern Cedomir Jovanovski und Andreas Christoffel speziell und mit viel Erfolg auf die Jugendförderung.
Von links: Andreas Christoffel, Janina Schütz, Dominika Starostik, Juli Terziyska, Julia Rabenstein, Julia Junakow, Marie Führer, Catiana Kärcher, Viktoria Ocheva, Alexandra Lozanovska, Carolin Vorbeck (MF), Cedomir Jovanovski. Tennis.

Aufstieg in die Landesliga

image

Den Damen 30 des ETC Grün-Weiß Elsenfeld ist der Aufstieg in die Landesliga gelungen. Spannend bis zum letzten Spieltag haben sie den bis dahin unbesiegten TC Burgsinn mit 8:1 geschlagen und somit den 1. Platz in der Bezirksliga eingenommen.
Das erfolgreiche Team: Trainer Cedomir Jovanovski , Nicole Lange, Kristin Jovanovski, Mannschaftsführerin Michaela Bachmann, Sonja Pioch, Helga Wolf-Meyerer, Susanne Vorbeck und Sandra Traut.
Auf dem Bild fehlen: Caroline Endres, Nadine Ballmann, Hildegard Pucher, Susanne Schneider, Meike Bein, Claudia Klein-Bachmann und Trainer Andreas Christoffel